Die Möhne verbindet die Gemeinden Niederbergheim, Allagen, Mülheim/ Sichtigvor, Waldhausen und Belecke (von links nach rechts)
Ehrungen und Abstimmung über Fusion

Foto: Alexandra Willecke

 

 

 



Die Kolpingfamilie Belecke konnte bei ihrer Mitgliederversammlung wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Nach der heiligen Messe in der Propsteikirche mit Präses Ralf Hubert Bronstert begrüßte der erste Vorsitzende Stefan Rellecke die anwesenden Mitglieder im Heilig-Kreuz-Zentrum.

Mit Blick auf die Statistik vermeldete er 141 eingetragene Mitglieder im Alter zwischen 18 und 93 Jahren. An diesem Abend konnten wieder einige treue Mitglieder geehrt werden, dieses waren für 50-jährige Mitgliedschaft Kurt-Willi Günsche sowie Heinz Schluer, für 60-jährige Mitgliedschaft Josef Wilmes, Urkunden und Anstecknadeln wurden durch den Präses und den ersten Vorsitzenden überreicht. Josef Kühle und Rudolph Sellmann sind bereits 70 Jahre treue Kolpingmitglieder, beide konnten nicht anwesend sein.

Die Jahresberichte der Kolpingfamilie, der Familiengruppe sowie der Ü60-Gruppe wurden von Alexandra Willecke, Silvia Berghoff sowie von Alfred Henke verlesen. Bei den anstehenden Wahlen wurde Michaela Speckenheuer als 2. Vorsitzende gewählt, als Kassierer wurde Hans-Josef Koers und als 2. Kassenprüfer Heinz Schluer gewählt. Die Stelle des Beisitzers bleibt vakant.

Ein wichtiges Thema des Abends war der Grundsatzbeschluss über die Fusion der Kolpingsfamilien Belecke und Allagen. Der Präsentation zu den Fakten der Fusion folgte eine Diskussionsrunde. Einige Mitglieder betrachten diesen Schritt kritisch. Stefan Rellecke betonte, dass die Fusion der Kolpingsfamilien im Sinne Adolph Kolpings sei und neue Impulse in beiden Orten gibt, vieles bleibt aber auch wie es ist.
Es wird in Zukunft Veranstaltungen in Allagen und in Belecke geben, ein Fahrdienst soll dazu organisiert werden. Die Mehrheit der anwesenden Kolpingmitglieder stimmte in einer geheimen Wahl für die Fusion der beiden Kolpingsfamilien Belecke und Allagen. Zum Schluss wurden noch einige Termine für das Jahr 2019 bekanntgegeben, Hans-Josef Koers informierte über die 3-Tagesfahrt nach Papenburg-Emden-Insel Norderney. Die Mitgliederversammlung endete mit dem gemeinsamen Lied „Vater Kolping“, danach noch gemütliches Beisammensein.

Alexandra Willecke

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Rufbereitschaft der Priester
mehr...

Impuls der Woche
Was ich von Jesus halte? Dass Er mich hält.
mehr...

Evangelium für den Tag

Save the date: Vollgas führt "David & Goliat" auf

am Freitag, 5. Juli um 19 Uhr und am Samstag, 6. Juli um 15.30 Uhr in der St.-Margaretha-Kirche in Mülheim-Sichtigvor
mehr...

Ferienprogramm in Belecke

Nähnachmittag, Walderlebnis, Krautbund binden, Nachtwanderung und vieles mehr
mehr...

"Effata - Öffne dich!"
Steuerungsgruppe hat seine Arbeit aufgenommen

Steuerungsgruppe plant und bereitet die Schritte vor, die die Gemeinden bzw. Gemeinde-mitglieder im Pastoralen Prozess durchlaufen.
mehr...

Jahresrückblicke 2018
Rückblicke der Gemeinden

„Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht; über denen die im Land der Finsternis wohnen, strahlt ein Licht auf“ (Jesaja 9,1).
mehr...

Linktipps!
Links zu verschiedenen Interpräsenzen
mehr...

Öffnungszeiten der Kleiderkammer
in Belecke

jeden 1. und 3. Dienstag sowie am 1. Donnerstag eines Monats geöffnet.
mehr...

Hospizkreis Warstein
Rufbereitschaft: 0170.9440319
mehr...

Das ZUKUNFTSBILD unseres Erzbistums
Berufung. Aufbruch. Zukunft.

mehr...

Treffpunkt Ehrenamt

mehr...

Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung

mehr...

"Einen neuen Aufbruch wagen"
Pastoralkonzept für den Pastoralverbund Möhnetal

mehr...

Unser Erzbistum

mehr...

Unser Dekanat

mehr...

Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke
Informationen rund um das Gemeindeprojekt

mehr...

YOUPAX - Glaube.Liebe.Hoffnung.
Das junge Glaubensportal im Erzbistum Paderborn

mehr...